Heiraten auf einem Weingut

wedding outdoorsZur Weinrebe und den Früchten, die sie den Menschen schenkt, hat die Menschheit schon seit langer Zeit ein sehr inniges Verhältnis. Man schätzt die Weintraube als Frucht, die in verschiedensten Formen Einzug in die Küche gehalten hat. Gekocht mit Sauerkraut, im Obstsalat oder als aromatischer Begleiter zur Käseplatte ist sie nicht mehr weg zu denken. Und natürlich ist der Saft, den man aus der Traube gewinnt, ebenfalls ein hochgeschätztes Getränk – ob als gesunder Fruchtsaft für Kinder oder als edler alkoholisierter Tropfen, der die Erwachsenen in verschiedenen Farben erfreut. Was liegt da näher, als eine romantische Hochzeit auf einem Weinberg?

Weinland Deutschland

Die Deutschen sind durchaus große Weinliebhaber, die in jeder klimatisch dafür geeigneten Lage Wein anbauen, selbst wenn die Weinberge steil und unwegsam sind und es viel harte Arbeit erfordert, sie zu bestellen. Etliche Winzer haben erkannt, dass sie ihre wunderschönen Weingüter auch den Besuchern zugänglich machen können und bieten an, in ihrem Weinberg standesamtlich oder kirchlich zu heiraten. Eine kleine Auswahl an Weinbergen, in denen man heiraten kann, folgt.

  • Heiraten auf dem Winzerhof Stahl

  • Der Winzerhof Stahl liegt im Taubertal bei Auernhofen und bietet an, dass man auf dem Weingut heiraten kann. Im Weinberg steht ein beeindruckender geweihter Natursteinaltar, an dem sowohl standesamtliche als auch kirchliche Trauungen vollzogen werden können. Anschließend geht es zur langen Tafel im Innenhof des Hauses, an der die Gäste in traumhafter Umgebung bis tief in die Nacht feiern können.
  • Heiraten in Schloss Wackerbarth

  • Schloss Wackerbarth liegt in Sachsen bei Radebeul in der Nähe von Dresden inmitten eines großen Weingutes und wartet für die Trauung mit einem kleinen Lustschloss, dem Belvedere, auf. Das barocke Schloss bietet mit seinen Sälen und Terrassen einer großen Zahl von Gästen Platz, so dass auch im größeren Stil rauschende Feste gefeiert werden können.
  • Heiraten in Ipsheim

  • Ipsheim liegt im Naturpark Frankenhöhe und bietet seit kurzem an, dass sich Paare in der mitten in den Weinbergen gelegenen Kapelle trauen lassen. Die Kapelle ist in den Besitz der Gemeinde übergegangen, und das Standesamt hat beschlossen, sie als weiteren Raum für Trauungen zu nutzen.

 

Auf diesen Weingütern kann man standesamtlich heiraten, wobei es noch weitere Weingüter gibt, in denen dies möglich ist. Feiern kann man in vielen weitere Weingütern, man muss dann die Fahrt vom nächst gelegenen Standesamt zum Weingut mit einkalkulieren. Und natürlich ist Deutschland nicht das einzige Land mit vielen Weingütern; Italien, Frankreich und Spanien als die nahe liegenden Kandidaten bieten sich natürlich ebenso an, wenn man inmitten von Reben seine Hochzeit feiern möchte.