Hochzeits-DJ

Eine gelungene Hochzeitsfeier gleicht einem Gesamtkunstwerk. Im Mittelpunkt stehen das Paar und das Gemeinschaftserlebnis mit den Gästen. Viele Elemente tragen dazu bei, dass dieser eine Tag unvergessen bleibt. Nicht nur, aber gerade bei der Abendgestaltung nimmt die Musik eine zentrale Rolle ein. Hier auf einen professionellen Hochzeits-DJ zurückzugreifen, kann entscheidend zum Erfolg des Abends beitragen.

Musik verstärkt Gefühle

Musik löst Gefühle aus und verstärkt sie. In der Kirche setzt sie feierliche Akzente. Beim gemeinsamen Essen bleibt sie dezent im Hintergrund. Aber spätestens mit dem Eröffnungstanz der Neuvermählten nimmt sie ihre prominente Rolle ein, die sie im besten Fall den ganzen Abend nicht mehr abgeben wird. Nun geht es zum „gemütlichen Teil“ des Abends. Die Sitzordnung lockert sich. Die Gäste, die sich bis dahin noch nicht kannten, kommen ins Gespräch, tauschen sich aus und wagen sich auf die Tanzfläche. Sie genießen eventuelle darstellerische Einlagen und tanzen ausgelassen, womöglich bis in den frühen Morgen.

Live-Band, selbst auflegen oder doch den Hochzeits-DJ buchen?

Stimmungsvolle Musik: Live Musik von der HochzeitsbandEiner guten Live-Band die Musikgestaltung zu übertragen ist eine Möglichkeit. Verfügt sie über viel Erfahrung, ein breites Repertoire und das entsprechende Equipment, um die Räumlichkeiten optimal zu beschallen, kann der Abend gelingen. Kommt sie zudem aus dem Bekanntenkreis, dann ist diese individuelle und sehr persönliche Variante sicherlich vorzuziehen.

Selbst auflegen kommt für das Paar in der Regel natürlich nicht in Betracht. Aber vielleicht bietet sich ein Bekannter an, für die Tanzmusik zu sorgen. Das kann gut gehen, ist aber doch etwas riskant. Allzu oft kommt es dabei zu einseitiger Musikauswahl, die zwar einige Gäste begeistert, andere aber außen vor lässt. Diese bleiben bestenfalls ratlos, wenn nicht verärgert zurück: das Gemeinschaftserlebnis findet nicht statt, die Stimmung kippt. Ist zudem nicht eindeutig geklärt, wer am Plattenteller dass Sagen hat, kann es zu Diskussionen und Dissonanzen kommen. Der Abend gerät aus den Fugen.

Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz eines Hochzeits-DJs oder Wedding-DJs. Die Vorteile eines Hochzeits-DJ liegen auf der Hand: Die Abendgestaltung liegt nach einer ausführlichen Klärung der Wünsche und Ansprüche in professionellen Händen. Das Paar kann sich seinen Gästen widmen und den Abend genießen.

Hochzeits-DJs: Mehr als nur Musik

Hochzeits-DJ: Professionelle Dienstleister für Ihre HochzeitHochzeits-DJs sind Profis der Veranstaltungsbranche. Sie kennen die Bandbreite der nationalen und internationalen Musik- und Stilrichtungen und wissen, wie welche Musik auf die jeweilige Hochzeitsgesellschaft wirkt: sie wissen was wann ankommt, und was nicht. Sie haben aufgrund ihrer Erfahrung ein Gespür für die Stimmung und können flexibel reagieren – die Stimmung anheizen oder den Gästen eine kleine Pause lassen. Gute Hochzeits-DJs setzen auf ein breitgefächertes Programm. Sie spielen Klassiker, die auch die älteren Gäste „mit ins Boot“ holen und schöne Erinnerungen wecken. Sie begeistern mit der Auswahl aktueller Dancefloor-Hits und bringen damit weitere Dynamik ins Geschehen. Vor allem aber sind sie in der Lage über einen bestimmten Zeitraum einen musikalischen Spannungsbogen zu gestalten, der den Großteil der Gäste einbindet und damit für eine unvergleichliche, ausgelassene Stimmung sorgt.

Darüber hinaus verfügen sie in der Regel über gute Moderationsfähigkeiten und können auch darstellerische Einlagen, wie Spiele und regionale Bräuche harmonisch ins Programm integrieren. Sie sorgen damit für zusätzliche Abwechslung und gute Unterhaltung. Teilweise übernehmen sie auch die Rolle der Animation.

Einige Wedding-DJs haben auch Ganztagesprogramme im Angebot. Sie sorgen für die Hintergrundmusik beim Sektempfang und bieten tontechnische Unterstützung bei musikalischen Life-Events oder Theaterstücken an. Größere Agenturen stellen darüber hinaus ein umfangreiches Equipment, wie Lichttechnik, Funkmikrophone oder Lautsprecheranlagen zur Verfügung, damit die Gäste im Garten oder in Nebenräumen am Programm teilnehmen können.

Welcher Wedding-DJ passt zum Fest?

Bei aller Professionalität und Vielseitigkeit der Hochzeits-DJs gibt es dennoch große Unterschiede. Diese betreffen vor allem die Spezialisierung auf bestimmte Musikrichtungen und Veranstaltungsstile. Tendiert ein Hochzeits-DJ eher zur Volksmusik, zum Rap, zum Rock oder gar zur Klassik? Es liegt auf der Hand, dass dort seine Stärken liegen werden.

Ob der vorrangige Stil des Hochzeits-DJs zur geplanten Feierlichkeit passt, lässt sich, wenn nicht schon auf der Homepage ersichtlich, leicht beim ersten Beratungsgespräch klären. Hier kommt auch zu Recht die Sympathie zum tragen. Fragen nach Referenzen oder gar Beispieldokumentationen wie Demo-Tapes sind selbstverständlich.
Ein guter Hochzeits-DJ informiert sich ausgiebig über die Anzahl, die Zusammensetzung, das Alter der Gäste und deren potentiellen Geschmacksrichtungen. Das Paar kann einen Wunschmusikbogen ausfüllen, um sicher zu gehen, dass Lieblingsstücke gespielt werden und natürlich wird die Frage geklärt, welche Musik zum Ehren- bzw. Eröffnungstanz gespielt werden soll. Besondere Wünsche zur Programmgestaltung werden aufgenommen. Der ein oder andere Vorschlag des Wedding-DJs kommt vielleicht noch hinzu. Zum Umfang des Leistungsangebotes gehört selbstverständlich auch die Überprüfung der vorhandenen Haustechnik.

Hochzeits DJ Preise

Die Preise für einen Hochzeits-DJ variieren stark nach Fähigkeiten, Erfahrung, Referenzen und Ort. In der Stadt liegen die Preise meist etwas höher als in ländlichen Regionen. Unsere Preisangaben verstehen sich daher lediglich als Erfahrungswert, auch deutliche Abweichungen nach oben oder unten mögen ihre Berechtigung haben.

Preisbeispiel: Professioneller DJ, langjährige Erfahrung, gute Referenzen; inkl. 50 km Fahrtkosten und entsprechendes Sound-, Licht, und Veranstaltungsequipment; 10 Stunden für 590,- Euro

Seriöse Hochzeitsdienstleister erstellen einen detaillierten Kostenvoranschlag, der natürlich je nach Bedarf und Sonderwünschen stark variieren kann. Pauschalangebote sollten genau auf Inhalt und zeitlichen Umfang geprüft werden. Hochzeitspaare sollten sich darüber hinaus rechtzeitig um die Buchung kümmern. Gute Hochzeits-DJs sind gefragte Gäste.