Heimlich Heiraten

Sie haben Ihren Traumpartner gefunden, möchten aber in trauter Zweisamkeit heiraten? Heimlich heiraten ist nicht nur bei vielen Stars ein aktueller Trend. Sowohl vor dem örtlichen Standesamt als auch ausgefallen im Ausland gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Für eine heimliche Hochzeit gibt es viele Gründe: Keine aufwändige Planung, keine großen Kosten, keine unliebsamen Gäste.

Hochzeitspaar heiraten heimlichDie Hochzeitszeremonie ist für das Brautpaar von hoher emotionaler Bedeutung – egal ob man nun mit der großen Verwandtschaft, oder im engsten Kreise der Familie heiratet, oder eben seine ganz eigene und verschwiegene Heirat feiern möchte. Vielen Verliebten stehen die hohen Kosten einer formellen Hochzeit im Wege. Doch auch der damit verbundene Stressfaktor und der Vorbereitungstrubel schreckt viele Paare ab. Unstimmigkeiten unter den jeweiligen Familien oder auch der Eltern und Geschwister sind häufig Gründe Hochzeiten hinauszuzögern oder auch ganz zu unterlassen. Wenn man nicht auf diesen bedeutenden Moment in seinem Leben verzichten möchte, gibt es die Möglichkeit, sich heimlich trauen zu lassen. Heiraten Sie doch einfach ganz romantisch nur zu zweit? Ein wunderschöner Moment, der nur Ihnen allein gehört.

Hochzeitsplanung

Zunächst einmal legt sich das Paar ein passendes Datum fest und hütet das Geheimnis bis zur standesamtlichen Trauung. Oft werden aber auch die engsten Freunde und Vertrauten des Brautpaars in das stille Erlebnis mit eingebunden. Auch Stars wie Janet Jackson oder Penelopé Cruz sind diesen Schritt der stillen und heimlichen Hochzeit eingegangen.

Man sollte sich informieren, welche Dokumente für die anstehende Hochzeit erforderlich sind. Es ist außerdem wichtig, dass ein entsprechendes Hochzeitsbudget kalkuliert wird. Das fällt bei einer heimlichen Hochzeit nicht ganz so hoch aus, da viele Geldmittel eingespart werden können und das Brautpaar ihre Ausgaben selbst bestimmt. Wenn man sich erstmal für eine heimliche Hochzeit entschieden hat, stellt sich schnell die Frage nach der Location. Soll die Zeremonie vor Ort oder lieber doch auf ihrer gemeinsamen Lieblingsinsel stattfinden?

Romantisch oder aufregend?

Viele Brautpaare gehen gerne den traditionellen Weg und heiraten, wenn auch still und geheim, in ihrer Heimatstadt oder an einem anderen vertrauten Ort. Beim Standesamt oder in einer kleinen, romantischen Kapelle gibt sich das Brautpaar das Ja-Wort. Eine tolle Idee ist es auch, seine engsten Vertrauten auf eine geheime Reise einzuladen, während am Urlaubszielort ein Weddingplaner den gesamten Ablauf ihrer Traumhochzeit organisiert. Dieses spezielle Erlebnis und vor allem der Überraschungseffekt, den Sie ihren Liebsten bieten, wird die Hochzeit zu dem Highlight Ihres Lebens machen. Der Klassiker unter dem heimlich Heiraten ist die Stadt Las Vegas. Fast 100.000 Verliebte lassen sich im Land der unbegrenzten Möglichkeiten trauen, darunter ca. 2000 deutsche Paare.

Ist die still und heimlich gefeierte Trauung vollzogen und das frisch verheiratete Paar hat ihre Momente in vollen Zügen genossen, möchte man das Glück selbstverständlich auch mit seinen guten Freunden und Familienangehörigen teilen. Eine kleine Feier oder eine Grillparty im eigenen Garten sind der perfekte Anlass diese besondere Hochzeit bekannt zugeben und gebürtig zu zelebrieren.