Was kostet eine Hochzeit?

Die Frage nach den Kosten einer Hochzeit ist pauschal nicht zu beantworten, schließlich hängen die Kosten von zahlreichen verschiedenen Faktoren wie der Größe der Hochzeitsgesellschaft, der Preisklasse des Brautkleides und der Hochzeitslocation ab. Eine Hochzeit im kleinen Rahmen von 10 Personen im rustikalen Gasthaus kann man schließlich nicht mit einer Hochzeit mit 100 Gästen im festlichen Ambiente eines Schlosses vergleichen.

Was darf die Hochzeit Kosten?

Wie viel kostet eine Hochzeit?

Jedem Brautpaar ist die persönliche Traumhochzeit unterschiedlich viel Wert. Für einige ist das gesellige Zusammensitzen im rustikalen Ambiente das Größte, für andere kommt es auf einen gehobenen Rahmen im edlen Ambiente an. Gerade solche individuellen Wünsche und Vorstellungen beeinflussen die Kosten einer Hochzeit. Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist aber auch die zu erwartende Gästeanzahl, schließlich müssen Location und Catering auf eben diese abgestimmt werden.

Auch das Drumherum wie Hochzeits-DJ, Dekoration, Weddingplaner und die Beauftragung weiterer Hochzeitsdienstleister verursachen entsprechende Kosten.

Ein weiterer großer Kostenfaktor ist das Brautkleid! In einem Fachgeschäft wird Frau schnell 1.200 bis 3.000 Euro los. Natürlich gibt es günstigere Alternativen, die jedoch auch immer mit einigen Abstrichen verbunden sind.

Bei den ganzen Überlegungen sollte man folgende zwei Fragen nicht aus dem Auge verlieren:

  • Wie viel kann ich für meine Hochzeit ausgeben?
  • Wie viel möchte ich für meine Hochzeit ausgeben?

Wie viel kann ich für meine Hochzeit ausgeben?

Ein Blick auf das Konto und das Sparbuch zeigen schnell, welche finanziellen Möglichkeiten man für die Hochzeit aufbringen kann. Hier ist Offenheit, Vertrauen und Ehrlichkeit zwischen dem Brautpaar ein Muss. Gemeinsam sollte man den finanziellen Spielraum realistisch berechnen, der ermittelte Wert dient als vorläufige Budgetobergrenze.

Pfiffige Brautpaare können natürlich auch die zu erwartenden Hochzeitsgeschenke zum Budget hinzurechnen, von dieser Methode raten wir jedoch ab, schließlich ist sie mit einem nicht unerheblichen Risiko verbunden. Wem seine Budgetobergrenze zu niedrig ist, kann natürlich auch über eine Finanzierung der Hochzeit nachdenken, dies kann zum Beispiel über einen Hochzeitskredit erfolgen. Dieser Möglichkeit widmen wir hier einen eigenen Ratgeber.

Wie viel möchte ich für meine Hochzeit ausgeben?

Unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten sollte man sich ehrlich fragen, wie viel man überhaupt für eine Hochzeit ausgeben möchte? Viele Paare haben eine bestimmte Grenze im Kopf und sind nicht bereit, mehr Geld für diesen einen Tag auszugeben. Hier helfen zwei simple Fragen:

  • Wie viel darf die Hochzeit insgesamt maximal kosten?
  • Wie viel darf die Hochzeit pro Gast maximal kosten?

Mein Hochzeitsbudget

Mit Beantwortung der Fragen, was kann und will das Brautpaar für seine Hochzeit ausgeben, ist auch gleich das Budget für die Hochzeit gefunden. Im Laufe der Hochzeitsvorbereitungen sollte man mehrfach überprüfen, ob sich die Kosten im gewünschten Rahmen halten. Natürlich kann das Budget später nochmal angepasst werden, sofern Braut und Bräutigam einverstanden sind.

Hochzeit Budgetplaner

Mit dieser Tabelle möchten wir eine ungefähre Vorstellung geben, wie viel Geld für die einzelnen Positionen einer Hochzeit einzuplanen ist. Natürlich können einzelne Punkte im individuellen Fall deutlich abweichen.

KleidungKosten
Brautkleid + Zusätzeca. 300 – 3.000 €
Anzug für den Bräutigamca. 200 – 1.500 €
Brautkleid für das Standesamtca. 50 – 500 €
Anzug für das Standesamtca. 50 – 300 €
Brautschuheca. 40 – 180 €
Schuhe für den Bräutigamca. 100 – 200 €
Hochzeitsdessousca. 50 – 100 €
Blumenschmuck
Schmuck für das Autoca. 30 – 50 €
Dekoration für die Locationca. 30 – 120 €
Blumenschmuck für die Kircheca. 40 – 100 €
Blumenstrauß für das Standesamtca. 20 – 50 €
Kirche
Spendenca. 50 – 100 €
Gebührenca. 50 – 100 €
Eheseminarca. 60 – 80 €
Musik
Chor in der Kircheca. 200 – 250 €
Bandca. 400 – 800 €
Hochzeits DJca. 250 – 800 €
Standesamt
Heiratsurkundeca 8 – 10 €
Aufgebotca. 150 – 200 €
Familienstammbuchca. 30 – 60 €
Gastronomie
Gastroserviceca. 100 – 800 €
Cateringserviceca. 50 – 100 €
Miete der Locationca. 200 – 1.500 €
Hochzeitstorteca. 50 – 200 €
Print
Tischkartenca. 30 – 100 €
Einladungskartenca. 30 – 100 €
Bilder und Videos
Hochzeitsfotografca. 400 – 800 €
Hochzeitsvideo aufzeichnen lassenca. 800 – 1.200 €
Schmuck
Eheringeca. 400 – 1.800 €
Accessoires – Brautca. 150 – 200 €
Accessoires – Bräutigamca. 50 – 150 €
Styling
Friseur – Brautca. 100 – 150 €
Friseur – Bräutigamca. 30 – 60 €
Make up für die Brautca. 30 – 60 €
Nagelstudioca. 20 – 40 €
Solariumca. 5 – 10 €
Fitnessstudioca. 25 – 80 €
Fahrzeug mieten
Limousineca. 80 – 300 €
Kutscheca. 100 – 200 €
Sonstiges
Porto für Einladungskartenca. 10 – 60 €
Geschenke für die Gästeca. 50 – 500 €
Partnergeschenkeca. 50 – 200 €
Ehevertragca. 150 – 200 €
Tanzkursca. 30 – 50 €
Hochzeitsreise
Reiseca. 800 – 4.000 €
Taschengeldca. 300 – 500 €
(Impfungen)ca. 80 – 100 €
(Visum)ca. 40 – 60 €