Klavierspieler für die Hochzeit

Ein Klavierspieler, der in einem eleganten Smoking an einem Flügel sitzt und sanfte Jazzklänge ertönen lässt, gehört sicher mit zum Edelsten im Bereich der Musik, das man sich für seine Hochzeit auswählen kann. Die Klaviermusik im Hintergrund lädt zum Tanzen ein, und sie erzeugt eine träumerische, romantische oder lebhafte Stimmung, je nach dem, welche Art der Musik der Klavierspieler gerade dar bietet.

Livemusik als besonderes Element der Hochzeitsfeier

WeddingSelbst wenn der Klavierspieler bei der Hochzeit keinen Flügel oder kein echtes Klavier zur Verfügung hat, sondern auf einem modernen elektrischen Klavier spielt, so erzeugt er dennoch die einzigartige Atmosphäre von Livemusik. Ein professioneller Klavierspieler, der Erfahrungen mit Hochzeiten mit sich bringt, wird zudem ein breites Repertoire haben, so dass er zwischen vielen Stilrichtungen wechseln und auch spontane Zuschauerwünsche befriedigen kann.

Viele Klavierspieler treten auch mit einer Sängerin oder einem Sänger auf, so dass das Programm sehr abwechslungsreich gestaltet werden kann. Je nach Örtlichkeit kann der Klavierspieler dann die Trauungszeremonie dezent begleiten, die Gäste mit anregender Musik empfangen und nach dem Essen für fröhliche Stimmung und Tanzlust sorgen.

Das gilt es beim Klavierspieler für die Hochzeit zu bedenken

Bevor man sich für einen Künstler entscheidet, sollte man folgende Punkte klären:

  • Stil und Repertoire des Klavierspielers für die Hochzeit

  • Zwar wird jeder Berufsmusiker ein sehr breites Repertoire haben, aber andererseits setzt er auch Schwerpunkte. So ist der eine vielleicht besonders im Jazz bewandert, der andere hat sich auf Klassik oder Volksmusik spezialisiert. Besprechen Sie also auf jedem Fall mit dem Musiker, welche Stücke Sie unbedingt dabei haben wollen, und welche Musikrichtung Ihnen am liebsten ist.
  • Rolle des Klavierspielers

  • Manche Brautpaare planen ihre Feier so genau, dass bestimmte Musik an einem bestimmten Zeitpunkt gespielt werden soll. Klären Sie mit dem Musiker den genauen Ablauf, und sprechen Sie mit ihm oder ihr ab, ob er oder sie auch als eine Art Moderator fungieren soll, der die Gäste durch den Abend führt.
  • Dauer des Auftrittes

  • Ein erfahrener Berufsmusiker kann sicher viele Stunden am Stück spielen, wenn man ihm zwischendurch die eine oder andere Pause gönnt. Da man aber nicht erwarten kann, dass er seinen Aufenthalt bis Ultimo ausdehnt, sollte man auf jeden Fall auch noch für Musik aus der Konserve sorgen. Darum kann sich vielleicht ein musikbegeisterter Freund kümmern, der in den Pausen des Klavierspielers für die Hintergrundmusik sorgt und auch nach seinem Abgang das Weitertanzen ermöglicht.
  • Die Kostenfrage

  • Diese Frage lässt sich natürlich nur individuell mit dem Künstler absprechen. Ein junger Musiker mit noch nicht so viel Erfahrung wird wahrscheinlich ein bescheideneres Honorar verlangen als ein begehrter und versierter Klavierspieler, der schon auf unzähligen Hochzeiten gespielt hat.

Passen Chemie und Repertoire gut zusammen, so ist ein Klavierspieler für die Hochzeit sicher ein ganz besonderes Element, welches der Hochzeitsfeier Eleganz und Vornehmheit verleihen wird.