Menükarten

HochzeitsdekorationEin wichtiger Bestandteil eines perfekt dekorierten Hochzeitstisches sind stilvolle Menükarten. So können die Gäste schon vorher sehen was serviert wird. Auf den Menükarten wird die genaue Reihenfolge der Speisen aufgeführt, sowie die Getränke. Wichtig sind auch Alternativen, damit weder Fleischliebhaber noch Vegetarier leer ausgehen.

Die perfekte Farbe

Die meisten Brautpaare legen einen großen Wert auf die Farbgebung. Ist die Tischdecke beispielsweise Rot, sollten die Teller und Menükarten in Weiß gehalten werden, damit sich ein schöner Kontrast ergibt. Die Menükarten müssen zum Design der Tischdekoration passen. Es gibt viele mögliche Motive und Farben für eine Menükarte, das Brautpaar entscheidet selbstverständlich selbst, wie die Menükarte aussieht.

Originelle und dekorative Ideen für eine Menükarte:

  • Eine gedruckte Menükarte auf einer Mini-Leinwand, aufgestellt auf einer kleinen Staffelei.
  • Eine Menükarte auf einer Schiefertafel, wie man sie aus den Bistros kennt.
  • Große Kaminkerzen sind ein Hingucker auf dem Hochzeitstisch. Auf diesen Kerzen wird das gesamte Menü in einer stilvollen Schriftart aufgeführt.
  • Das Hochzeitsmenü auf Stoffservietten gestickt.